Stefan De Loecker

Stefan De Loecker wurde 1967 in Siegen geboren. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Antwerpen begann er seine Laufbahn im Nestlé-Konzern und übernahm schnell internationale Führungsaufgaben in diesem Unternehmen. 2011 wechselte er als COO zur Tesco plc in Großbritannien, anschließend wurde er CEO von Tesco Slowakei. 2012 kam er zur Beiersdorf AG, zunächst als Senior Vice President Near East. 2014 wurde er zum Mitglied des Vorstands berufen. Am 1. Juli 2018 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands ernannt, dessen Vorsitz er ab 1. Januar 2019 übernahm. Mit seiner umfassenden Strategie C.A.R.E+ legte er den Grundstein für die weitere Internationalisierung und Digitalisierung des Unternehmens. Zum 30. Juni 2021 zog sich Stefan De Loecker aus dem Vorstand zurück.