Beiersdorf startet gut ins Geschäftsjahr 2021

  • Umsatzentwicklung im ersten Quartal 2021 über Erwartungen des Kapitalmarkts
  • Starke Nachfrage im Industriegeschäft bei tesa
  • Prognose unverändert

Hamburg, 07. April 2021 – Die Beiersdorf Aktiengesellschaft, Hamburg, erreichte nach vorläufigen Zahlen im ersten Quartal 2021 eine deutliche, über der aktuellen Erwartung des Kapitalmarkts liegende Steigerung des Konzernumsatzes von organisch 6,3% (Umsatz von 1.945 Mio. Euro). Im Unternehmensbereich Consumer stieg der Umsatz im ersten Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahr organisch um 2,7% (Umsatz von 1.548 Mio. Euro), insbesondere bedingt durch die weiterhin über dem Markt liegende Entwicklung des Beiersdorf Skin Care-Geschäfts. Der Unternehmensbereich tesa erzielte vor allem aufgrund starker Nachfrage im Industriegeschäft (Electronics und Automotive) ein Umsatzwachstum von organisch 23,6% (Umsatz von 397 Mio. Euro).

Mit Blick auf das Gesamtjahr 2021 ist derzeit nach wie vor eine verlässliche Prognose aufgrund der nicht klar absehbaren Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Geschäftsentwicklung schwierig. Die im Februar 2021 veröffentlichte Prognose bleibt unverändert: Für 2021 erwartet Beiersdorf ein positives Umsatzwachstum in beiden Unternehmensbereichen sowie auf Konzernebene; die EBIT-Umsatzrendite wird im Unternehmensbereich Consumer und im Konzern auf Vorjahresniveau (Vorjahr Konzern: 12,9%; Vorjahr Consumer: 12,3%) und bei tesa unter Vorjahresniveau (Vorjahr: 15,4%) erwartet.

Weitere Informationen zu den Quartalszahlen Januar - März 2021 wird Beiersdorf am 28. April 2021 bekanntgeben.

Presse Kontakt

Anke Schmidt
Vice President Corporate Communications & Government Relations

Beiersdorf AG
Unnastraße 48
20245 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 - 4909 2001

Kontaktieren Sie uns

Investoren Kontakt

Dr. Jens Geißler
Leiter Investor Relations / Corporate Treasurer

Tel.: +49 (0) 40 - 4909 5000Kontaktieren Sie uns