Eucerin lanciert sein erstes Medizinprodukt mit Lichtschutzfaktor 100

  • Eucerin erweitert Sonnenschutzportfolio um das erste Medizinprodukt der Marke
  • ACTINIC CONTROLMD LSF 100 wirkt präventiv gegen aktinische Keratose und hellen Hautkrebs
  • Die Kampagne zum Launch zeigt den Einfluss von dermatologischen Innovationen auf das Leben von Menschen mit Hautproblemen

 

Hamburg, 24. Februar 2021 – Aktinische Keratose ist die weltweit häufigste Vorstufe von hellem Hautkrebs und ist häufig auf den Einfluss von Sonneneinstrahlung zurückzuführen. Ein besonders hoher Lichtschutzfaktor wirkt sonnenbedingten Hautschäden entgegen und bietet den notwendigen Schutz für Personen, deren Haut bereits vorbelastet ist. Darum erweitert Eucerin sein Portfolio jetzt um eine weitere Produktinnovation: Eucerin ACTINIC CONTROLMD LSF 100. Es handelt sich hierbei um das erste Medizinprodukt, das die Dermokosmetik-Marke lanciert. Der zuverlässige Sonnenschutz unterstreicht damit zugleich die medizinische Expertise von Eucerin.

Maximaler Sonnenschutz für sonnenempfindliche und sonnengeschädigte Haut

Mit der neuen Innovation Eucerin ACTINIC CONTROLMD LSF 100 bietet die Dermokosmetik-Marke von Beiersdorf ab sofort einen neuen, effektiven Sonnenschutz, der aktinischer Keratose und hellem Hautkrebs vorbeugt und zugleich effektiven Schutz vor sonnenbedingten Hautschäden bei sonnenempfindlicher Haut bietet. Sie dient damit auch der Begleittherapie für Patientinnen und Patienten, die bereits von aktinischer Keratose betroffen sind. „Die hochwirksame Kombination aus hohem UVA-/UVB-Schutz und Breitbandfiltern bietet maximalen Sonnenschutz für unsere Verbraucher*innen. Da ein intensiver Schutz insbesondere für vorgeschädigte Haut wichtig ist, haben wir die Hautverträglichkeit auch an Patientinnen und Patienten mit sonnenempfindlicher Haut und aktinischer Keratose getestet“, beschreibt Dr. Gitta Neufang, Chief Innovation and Medical Officer.   

Neben dem hohen Sonnenschutz und der sehr guten Hautverträglichkeit zeichnet sich das Produkt zudem durch seine Textur aus. Denn bei Eucerin ACTINIC CONTROLMD LSF 100 handelt es sich um ein Fluid mit einer nicht fettenden, schnell einziehenden und leichten Textur, das die Anwendung für Betroffene angenehmer macht. Das neue Produkt unterstreicht die ausgesprochene Hautpflegekompetenz des Mutterkonzerns Beiersdorf, die auch die speziellen Bedürfnisse von Konsumentinnen und Konsumenten mit dermatologischen Indikationen berücksichtigt.

Globale Kampagne unterstreicht Produkteffizienz und Marken-Purpose

Begleitet wird die Produkteinführung durch eine globale Kampagne, in der Tony aus dem Vereinigten Königreich seine Erfahrungen mit der Diagnose aktinische Keratose teilt. „Ich wollte mich vor Hautkrebs schützen und trotzdem auf jeden Fall mehr Zeit mit meinem Sohn verbringen und die Dinge tun, die ich liebe, wie Fußball, Golf, Radfahren und an den Strand gehen“, beschreibt er im Interview mit Eucerin. Dank dem zuverlässigen Lichtschutzfaktor ist das jetzt möglich, denn Tony muss sich keine Sorgen mehr machen, ob er ausreichend geschützt ist, wenn er Zeit mit seinem Sohn im Freien verbringt. Seine Geschichte ist ein weiteres Beispiel, das den Purpose der Marke untermauert: „WE BELIEVE IN THE LIFE-CHANGING POWER OF DERMATOLOGICAL SKINCARE.“

Presse Kontakt

Anke Schmidt
Vice President Corporate Communications & Government Relations

Beiersdorf AG
Unnastraße 48
20245 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 - 4909 2001

Kontaktieren Sie uns