Beiersdorf stellt in Südkorea neue Gesichtspflegemarke „CHAUL“ vor

  • Produktserie ist exklusiv für den asiatischen Markt entwickelt worden
  • Gesichtspflegeprodukte basieren auf fermentiertem Tee aus Südkorea
  • Beiersdorfs Innovationshub NIVEA Accelerator (NX) beschleunigt verbraucherrelevante Innovation

Hamburg, 18. November 2020 – Es ist Beiersdorfs erste Marke, die exklusiv für den asiatischen Markt entwickelt worden ist: Mit „CHAUL“ stellt der Hautpflegekonzern im Premiumsegment eine neuartige Gesichtspflegeserie vor. Zum Start wird die auf fermentiertem Tee basierende Produktserie zunächst in Südkorea erhältlich sein. Abhängig vom Markterfolg ist darüber hinaus geplant, mit „CHAUL“ Schritt für Schritt regional zu expandieren. Dabei steht insbesondere Asiens größter Ländermarkt China im Fokus. Federführend bei der Markteinführung der auf fermentiertem Tee basierenden Produkte ist NX Accelerator, Beiersdorfs in Asien operierendes Innovationshub mit Sitz in Seoul.  

„Der koranische Markt nimmt in Asien die Vorreiterrolle ein, wenn es um die Entwicklung innovativer Beauty-Produkte und digitaler Technologien geht“, erläutert Stefan De Loecker, Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG. „Mit der Gesichtspflegemarke ‚CHAUL‘ launchen wir eine Produktserie, die unser koreanisches Team direkt für die Konsumentenbedürfnisse des asiatischen Marktes entwickelt hat.“

Wohltat fürs Gesicht

Der Markenname selbst wird von „Cha“, dem koreanischen Wort für Tee, inspiriert. Denn fermentierter Tee ist der prägende Inhaltsstoff der drei neuen „CHAUL“-Produkte. Er stammt aus dem traditionsreichen Anbaugebiet Hadong im Süden des Landes, bekannt für seine wildwachsenden Teefelder. In der hügeligen Landschaft durchlaufen die Teeblätter durch den Einfluss von Luft, Wind und Sonnenlicht einen natürlichen Fermentierungsprozess. Zu der Gesichtspflegeserie gehören die „Early Ritual Water Essence“, die „Early Ritual Ampoule“ sowie die „Early Ritual Cream“. Alle drei Produkte wirken Faltenbildung entgegen und unterstützen einen gleichmäßigen Teint. Begleitet wird das „CHAUL“-Trio von dem Marken-Claim: „Own Your Moment. Own Your Beauty.“

Neue Marke profitiert von enger Kooperation mit NX Startups

Südkorea gehört weltweit zu den umkämpftesten Märkten in Sachen Hautpflege. Wer hier bestehen will, muss kontinuierlich eigene Impulse setzen. „Mit unseren ,CHAUL’-Produkten gehen wir gezielt auf die Bedürfnisse der Konsument*innen in der Region ein“, sagt Endrik Hasemann, General Manager von Beiersdorf Korea und NX Co-Founder. Zugleich verfügt Beiersdorf vor Ort über eine eigene Plattform und somit beste Voraussetzungen, die neue Pflegeserie erfolgreich zu vermarkten. Das NX Accelerator-Team steuert von der südkoreanischen Hauptstadt aus den „CHAUL“-Launch wie bei einem Inhouse-Startup. Dabei profitiert die neue Marke zudem von Synergie-Effekten, die sich aus der Zusammenarbeit mit anderen Startups aus dem NX-Netzwerk ergeben – beispielsweise im Hinblick auf relevante E-Commerce-Kanäle. „Über sämtliche Projektphasen hinweg haben wir die NX Startups umfänglich in die Entwicklung einbezogen“, berichtet Endrik Hasemann. „Angefangen bei Verbraucherstudien über das Verpackungsdesign und digitales Marketing bis hin zu unserem D2C-Geschäftsmodell. In weniger als zehn Monaten konnte das Team „CHAUL“ so zur Marktreife führen.“

Presse Kontakt

Anke Schmidt
Vice President Corporate Communications & Government Relations

Beiersdorf AG
Unnastraße 48
20245 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 - 4909 2001

Kontaktieren Sie uns