07.08.2018

Beiersdorf wächst kräftig weiter – Umsatzprognose wird angehoben

  • Umsatzwachstum im Konzern von 7,7 %
  • Consumer steigert Umsatz um 7,0 %
  • tesa erzielt Umsatzplus von 10,6 %
  • EBIT-Umsatzrendite erreicht 16,2 %
  • Umsatzprognose für 2018 wird angehoben

Hamburg, 7. August 2018 – Die Beiersdorf AG, Hamburg, hat ihren profitablen Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2018 erfolgreich fortgesetzt. Der Konzern erwirtschaftete in den ersten sechs Monaten ein organisches Umsatzplus von 7,7 %. Nominal stieg der Umsatz von 3.513 Mio. €. um 2,8 % auf 3.613 Mio.€. Das EBIT des Konzerns erhöhte sich von 561 Mio. € um 4,3 % auf 585 Mio. €. Die EBIT-Umsatzrendite erreichte 16,2 % nach 16,0 % im Vorjahr. Die Umsatzprognose für 2018 wird angehoben. Die Ergebnisprognose bleibt unverändert.

„Beiersdorf hat das erste Halbjahr 2018 erneut mit einem kräftigen Umsatzzuwachs und dem Gewinn weiterer Marktanteile abgeschlossen. Das gilt sowohl für den Unternehmensbereich Consumer als auch für tesa. Grundlage dieses nachhaltigen Wachstums ist unser erfolgs- und zukunftsorientiertes Geschäftsmodell. Mit Blue & Beyond und unserem Bestreben neben NIVEA auch das Potenzial von Eucerin, Hansaplast und La Prairie zu heben und die Digitalisierung voranzutreiben, haben wir erkennbar die richtigen Weichen für eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft gestellt. Beiersdorf ist heute ein starkes Unternehmen mit vielen Fähigkeiten. Und deshalb blicken wir trotz aller politischen und wirtschaftlichen Unsicherheiten insgesamt mit Zuversicht auf die kommenden Monate“, so Stefan F. Heidenreich, Vorstandsvorsitzender der Beiersdorf AG.

Umsatzentwicklung Konzern


01.01. – 30.06.2017
in Mio. €
01.01. – 30.06.2018
in Mio. €
Entwicklung nominal
in %
Entwicklung organisch
in %
Europa
1.835 1.913 4,3 6,0
Amerika 614 589 –4,1 6,2
Afrika/Asien/Australien 1.064 1.111 4,3 11,5
Gesamt
3.513 3.613 2,8 7,7

Der Konzernumsatz lag im ersten Halbjahr 2018 organisch um 7,7 % über dem Vorjahr. Nominal erhöhte sich der Umsatz um 2,8 % und betrug 3.613 Mio. € (Vorjahr 3.513 Mio. €). 

Umsatzentwicklung Consumer


01.01. – 30.06.2017
in Mio. €
01.01. – 30.06.2018
in Mio. €
Entwicklung nominal
in %
Entwicklung organisch
in %
Europa
1.491 1.543 3,5 5,5
    Westeuropa
1.203 1.247 3,7 5,0
    Osteuropa
288 296 2,7 7,5
Amerika 518 488 –5,8 4,5
    Nordamerika 206 211 2,3 12,5
    Lateinamerika
312

277

–11,2

–0,7

Afrika/Asien/Australien 894 926 36 11,2
Gesamt
2.903 2.957 1,9 7,0

 

Der Unternehmensbereich Consumer erzielte im ersten Halbjahr ein starkes organisches Umsatzplus von 7,0 %. Nominal stieg der Umsatz um 1,9 % auf 2.957 Mio. € (Vorjahr: 2.903 Mio. €). Negative Wechselkurseffekte verringerten das Wachstum um 5,1 Prozentpunkte. Das EBIT im Unternehmensbereich Consumer erhöhte sich auf 472 Mio. € (Vorjahr: 451 Mio. €). Die EBIT-Umsatzrendite lag bei 15,9 % nach 15,5 % im Vorjahr.

Marken

Der Umsatz von NIVEA stieg um 3,5 % gegenüber dem Vorjahr. Der Bereich Derma mit den Marken Eucerin und Aquaphor steigerte den Umsatz um 9,5 %. Der Umsatz von Healthcare mit den Marken Hansaplast und Elastoplast lag um 0,9 % über dem des Vorjahres. La Prairie konnte die exzellente Entwicklung des Vorjahres mit einem Umsatzsprung von 55,9 % fortsetzen.

Europa

In der Region Europa erhöhte sich der Umsatz organisch um 5,5 %. Nominal lag der Umsatz mit 1.543 Mio. € um 3,5 % über dem Vorjahreswert (1.491 Mio. €). In Westeuropa wurde eine signifikante Umsatzsteigerung von 5,0 % erreicht. Ein kräftiges Umsatzplus von 7,5 % wurde auch im Osteuropa-Geschäft erwirtschaftet. 

Amerika

Der Umsatz in der Region Amerika stieg gegenüber dem Vorjahr organisch um 4,5 %. Nominal erreichte der Umsatz ein Volumen von 488 Mio. €. Bedingt durch negative Wechselkurseffekte lag er damit um 5,8 % unter dem Vorjahreswert von 518 Mio. €. In Nordamerika wurde ein starkes Umsatzplus von 12,5 % erreicht. In Lateinamerika lag der Umsatz um 0,7 % unter dem Vorjahresniveau.

Afrika/Asien/Australien

Die Region Afrika/Asien/Australien erzielte ein organisches Umsatzwachstum von 11,2 %. Nominal stieg der Umsatz um 3,6 % auf 926 Mio. € nach 894 Mio. € im Vorjahr.

Umsatzentwicklung tesa


01.01. – 30.06.2017
in Mio. €
01.01. – 30.06.2018
in Mio. €
Entwicklung nominal
in %
Entwicklung organisch
in %
Europa
344 370 7,6 8,2
Amerika 96 101 5,4 15,6
Afrika/Asien/Australien 170 185 8,3 13,0
Gesamt
610 656 7,5 10,6

Der Unternehmensbereich tesa erzielte im ersten Halbjahr einen kräftigen Umsatzschub von 10,6 %. Nominal stieg der Umsatz um 7,5 % auf 656 Mio. € (Vorjahr: 610 Mio. €). Das EBIT verbesserte sich auf 113 Mio. € nach 110 Mio. € im Vorjahr. Die EBIT-Umsatzrendite erreichte 17,3 % (Vorjahr: 18,1 %).

Zur positiven Umsatzentwicklung trugen sowohl das Segment Direct Industries, welches das direkte Geschäft mit Industriekunden umfasst, als auch das Segment Trade Markets, zu dem auch das Endverbrauchergeschäft gehört, bei. In Amerika konnte die sehr positive Entwicklung mit Anwendungen für die Automobilindustrie fortgesetzt werden. In Asien lag der Umsatz erneut deutlich über dem des Vorjahres.

Ausblick 2018

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr hebt Beiersdorf seine Umsatzprognose für den Konzern an. Es wird jetzt ein Umsatzwachstum von etwa 5 % erwartet. Die Ergebnisprognose für den Konzern bleibt unverändert. Die operative EBIT-Umsatzrendite wird weiterhin auf Vorjahresniveau erwartet.

Die Umsatzprognose für den Unternehmensbereich Consumer wird auf etwa 5 % angehoben. Die Ergebnisprognose bleibt unverändert mit einer erwarteten operativen EBIT-Umsatzrendite leicht über dem Vorjahresniveau.

Für den Unternehmensbereich tesa rechnet Beiersdorf jetzt mit einem Umsatzwachstum von 5–6 %. Die operative EBIT-Umsatzrendite des laufenden Geschäfts bleibt unverändert und wird voraussichtlich leicht unter dem Vorjahresniveau liegen.

Presse Kontakt

Inken Hollmann-Peters
Vice President Corporate Communications & Sustainability

Beiersdorf AG
Unnastraße 48
20245 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 - 4909 2001

Kontaktieren Sie uns

Investoren Kontakt

Dr. Jens Geißler
Leiter Investor Relations / Corporate Treasurer

Tel.: +49 (0) 40 - 4909 5000Zum Kontaktformular