Zurück zur Übersicht

Arbeiten im Ausland: Auch international auf Augenhöhe

Wir schätzen die Erfahrungen und die Perspektive unserer französischen Kollegin Géraldine Weilandt. Sie hat ihre Karriere als Brand-Managerin begonnen und kennt deshalb den Markt für Hautpflegeprodukte in Frankreich ganz genau. Mittlerweile ist Géraldine in unserer Hamburger Zentrale als Marketing Managerin für die Gesichtspflegemarke von NIVEA, Labello und Florena tätig. „Wir arbeiten hier in einem global aufgestellten Team“, erklärt Géraldine. „Dabei stimmen wir uns eng mit Teams in anderen Ländern ab und besprechen unsere Projekte immer auf Augenhöhe. Dies ist ein entscheidender Unterschied in der Arbeitsweise gegenüber unseren Wettbewerbern – und es macht uns zum führenden Hautpflegeunternehmen weltweit.“

Geraldine Weilandt – Atbeiten im Ausland

Um ihre Karriere als Marketing Managerin und ihr Familienleben als Mutter von zwei Kindern in Einklang zu bringen, nutzt Gėraldine die vielen unterstützenden Angebote, die wir bieten. Zum Beispiel flexible Home-Office Lösungen, genauso wie die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten. Davon profitieren wir als Unternehmen, genauso wie Géraldine, die ihre beruflichen Freiheiten und Gestaltungsmöglichkeiten genießt.

Wir besprechen in unseren globalen Teams alles auf Augenhöhe. Das ist ein entscheidender Unterschied gegenüber unseren Wettbewerbern – und es macht uns zum führenden Hautpflegeunternehmen weltweit.
Gėraldine Weilandt