stage

Manager Zoll und Verbrauchsteuern (Energie-, Strom- und Alkoholsteuer) (w/m/d)

Beiersdorf steht für international führende Marken im Bereich der Hautpflege, wie NIVEA, Eucerin, Labello, 8x4 und Hansaplast. Wir suchen Mitarbeiter, die unseren  Erfolg mit ihrer Inspiration, ihrer Zielstrebigkeit und ihrer Leistung weiter ausbauen. Wir bieten ihnen dafür den Freiraum und die Verantwortung in unserem Geschäft wirklich etwas zu bewegen. Täglich - von Anfang an.

Ihre Aufgaben

Unsere Corporate Customs & International Trade Abteilung ist für die zoll-,außenwirtschafts- und verbrauchsteuerrechtliche Betreuung des grenzüberschreitenden Warenverkehrs der Beiersdorf AG verantwortlich. Ergreifen Sie die Initiative und werden Sie ein Teil unseres Teams, wo Sie ein interessantes und spannendes Themengebiet sowie ein breites Aufgabenspektrum erwarten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und darauf Sie persönlich kennenzulernen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Umsetzung der rechtlichen Anforderungen und Sicherstellung der Compliance für den Gesamtkonzern im Bereich der Verbrauchsteuern, insbesondere Energiesteuer, Stromsteuer, Alkoholsteuer und KWK-Anlagen
  • Laufende Beratung und proaktive Zusammenarbeit mit den entsprechenden Abteilungen und Tochtergesellschaften in verbrauchsteuerrechtlichen Fragestellungen
  • Weiterentwicklung der Verbrauchsteuer-Organisation unter anderem durch Erstellung, Überarbeitung und Implementierung von Richtlinien, Arbeits- und Verfahrensanweisungen
  • Beantragung und Review von Verbrauchsteueranmeldungen sowie von strom- und energiesteuerrechtlichen Entlastungsanträgen, einschließlich Prüfung von Steuerbescheiden; Beantragung, Verwaltung und Monitoring verbrauchsteuerlicher Erlaubnisse und zollrechtlicher Bewilligungen; Ansprechpartner gegenüber der Zollverwaltung einschließlich Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Durchführung von Due-Diligence-Prüfungen und Bewertung bestehender Prozesse sowie neuer Geschäftsvorhaben zur Abschätzung und Abwehr von Compliance-Risiken
  • Durchführung und Umsetzung von steuerlichen Vorteils- und Optimierungsrechnungen, Stammdatenverwaltung und systemseitige Weiterentwicklung in Bezug auf Verbrauchsteuern

Ihr Profil

  • Fundierte Kenntnisse des nationalen Verbrauchsteuerrechts (insbesondere Energiesteuern, Stromsteuer, Alkoholsteuer) sowie des europäischen Zollrechts
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Themengebiet innerhalb der Beratung, Finanzverwaltung oder Wirtschaft
  • Fähigkeit selbstständig zu arbeiten und themenübergreifende Projekte selbstverantwortlich durchzuführen
  • Engagierte/r, selbst-motivierte/r Teamplayer/in mit einer analytischen Vorgehensweise
  • Ausgezeichnete Organisationskompetenz mit praktischer und ergebnisorientierter Herangehensweise
  • Rechts- oder wirtschaftswissenschaftliche Hochschulausbildung oder Ausbildung in der Finanzverwaltung (Diplom Finanzwirt/in Zoll), ggf. Zusatzqualifikation zum/zur Steuerberater/in, Fachberater/in für Zölle und Verbrauchsteuern
  • Kompetent im Umgang mit Standard-EDV und IT-Systemen, idealerweise mit SAP-Kenntnissen
  • Exzellente Kommunikationsfähigkeiten; fließend in Deutsch und Englisch

Weitere Informationen

Diese Position bietet durch die Home Office Option eine hohe Flexibilität des Arbeitsortes innerhalb Deutschlands.

 

Auf ein persönliches Anschreiben können Sie gerne verzichten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive eines aussagekräftigen Lebenslaufes sowie relevanter Zeugnisse und Zertifikate. Bei Rückfragen steht Ihnen gerne unsere Recruiterin Indra Jonuscheit jeden Mittwoch von 11:30 bis 12:30 Uhr unter der Telefonnummer: +49 40 4909 3245 zur Verfügung.

Job-Details

Vertragsart:
Unbefristet / Vollzeit
Abteilung:
Default Department Recruiting
Land / Stadt:
Deutschland / Hamburg
Unternehmen:
Beiersdorf AG
Job ID:
3222