stage

Data Protection Manager tesa (w/m/d)

Ihre Aufgaben

Als Data Protection Manager tesa haben Sie von Anfang an die Möglichkeit, selbstständig verschiedene Aufgaben in einem engagierten Team zu bearbeiten. Sie sind verantwortlich im tesa Konzern das Compliance Management System für den Bereich Datenschutz weiterzuentwickeln und im Schwerpunkt das Projekt „Migration tesa Privacy Register in das Beiersdorf Data Protection Portal (DPP)“ umzusetzen. Nutzen Sie dabei Ihr fachliches und technisches Wissen, entwickeln Sie kreative Ideen und setzen Sie diese gemeinsam mit den Kollegen in Deutschland und Europa um.

Ihre Aufgaben

  • Projektplanung und Projektsteuerung „Migration tesa Privacy Register in das Beiersdorf DPP“
  • Unterstützung der tesa Datenschutzkoordinatoren bei der Umsetzung des Projektes
  • Kostencontrolling und Reporting in Zusammenhang mit dem Projekt
  • Weiterentwicklung der Datenschutzorganisation, -prozesse und -systeme der tesa Gruppe in Deutschland und Europa
  • Überarbeitung der Datenschutzdokumentation
  • Unterstützung bei der Identifikation und Bewertung von Datenschutz-Risiken
  • Unterstützung bei der Prävention, Aufdeckung von, Reaktion auf sowie Monitoring und Reporting von Datenschutz-Verstößen
  • Betreuung von Fachabteilungen und Tochtergesellschaften bei aktuellen Datenschutzfragen
  • Definition und Prüfung der Technischen und Organisatorischen Maßnahmen
  • Prüfung und Überwachung Datenverarbeitungsvorgänge im Rahmen von Audits
  • Erstellung von Schulungsmaterialien für Mitarbeiter- und Führungskräftetrainings
  • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen; Betreuung der E-Learnings als Key User; Schulungsmanagement

Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in (Wirtschafts-)Informatik / Wirtschaftswissenschaften/Wirtschaftsrecht
  • Kenntnisse auf dem Gebiet des Datenschutzmanagements (BDSG und EU DSGVO), idealerweise aufgrund praktischer Erfahrung in diesem Bereich
  • Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Informationstechnologie sowie in den Bereichen Datenerfassung und -verarbeitung
  • Vertieftes Grundwissen auf dem Gebiet von Compliance Management Systemen und Risikomanagement wünschenswert
  • Vertieftes Grundwissen auf dem Gebiet der Aufbau- und Ablauforganisation; Erfahrung in Matrixorganisationen wünschenswert
  • Erfahrung im Bereich Kommunikation, Training und Auditing wünschenswert
  • Motivierte, konstruktive und flexible Arbeitseinstellung
  • Proaktive, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Organisationstalent, dynamisch, kommunikationsstark, kreativ
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS Office, Kenntnisse in MS Sharepoint von Vorteil

WEITERE INFORMATIONEN

Auf ein persönliches Anschreiben können Sie gerne verzichten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive eines aussagekräftigen Lebenslaufes sowie relevanter Zeugnisse und Zertifikate.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen gerne unser Recruiter Kevin-Lim Jungbauer jeden Dienstag von 10:00 bis 11:00 Uhr unter der Telefonnummer: +494049094956 zur Verfügung.

Job-Details

Vertragsart:
Befristet, 2 Jahre / Vollzeit
Abteilung:
CoE Data Protection
Land / Stadt:
Deutschland / Hamburg
Unternehmen:
Beiersdorf AG
Job ID:
1322