Zurück zur Übersicht

Abstimmungsergebnisse Hauptversammlung 2007

Bei der Abstimmung über die Tagesordnungspunkte 2 bis 9 waren 181.650.325 Stückaktien mit ebenso vielen Stimmen, das sind 72,08 % des Grundkapitals, vertreten. 

Tagesordnungspunkt 2: Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns

Mit JA haben gestimmt: 178.345.848 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt: 3.149.915 Stimmen
Enthalten haben sich: 154.562 Stimmen

Es wurde festgestellt, dass damit der Vorschlag der Verwaltung für die Verwendung des Bilanzgewinns 2006 angenommen worden ist.

Tagesordnungspunkt 3: Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands

Mit JA haben gestimmt:
181.585.321 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt:
462 Stimmen
Enthalten haben sich: 64.542 Stimmen

Der Stimmrechtsausschluss wurde beachtet. 

Es wurde festgestellt, dass damit der Vorschlag der Verwaltung zur Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2006 angenommen worden ist.

Tagesordnungspunkt 4: Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats

Mit JA haben gestimmt: 181.584.213 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt:
1.910 Stimmen
Enthalten haben sich: 64.202 Stimmen

Der Stimmrechtsausschluss wurde beachtet. 

Es wurde festgestellt, dass damit der Vorschlag der Verwaltung zur Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2006 angenommen worden ist.

Tagesordnungspunkt 5: Wahl des Abschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2007

Mit JA haben gestimmt: 181.612.995 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt:
31.447 Stimmen
Enthalten haben sich: 5.883 Stimmen

Es wurde festgestellt, dass die Ernst & Young AG Wirtschafts­prüfungs­gesellschaft Steuerberatungsgesellschaft, Stuttgart, zum Abschlussprüfer für den Jahresabschluss der Beiersdorf AG und den Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2007 gewählt worden ist.

Tagesordnungspunkt 6: Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb und zur Verwendung eigener Aktien

Mit JA haben gestimmt: 180.483.397 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt:
897.752 Stimmen
Enthalten haben sich: 269.176 Stimmen

Es wurde festgestellt, dass damit der Vorschlag der Verwaltung zu Tagesordnungspunkt 6 mit der erforderlichen Stimmen- und Kapitalmehrheit angenommen worden ist.

Tagesordnungspunkt 7: Ergänzungswahl zum Aufsichtsrat

a. Wahl von Herrn Pfander

Mit JA haben gestimmt: 168.655.590 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt:
12.983.568 Stimmen
Enthalten haben sich: 11.167 Stimmen

Es wurde festgestellt, dass damit Herr Pfander zum Aufsichtsratsmitglied der Aktionäre für die restliche Amtszeit des Aufsichtsrats gewält wurde.

b. Wahl von Herrn Dr. Rittstieg

Mit JA haben gestimmt: 168.890.049 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt:
12.749.781 Stimmen
Enthalten haben sich: 10.495 Stimmen

Es wurde festgestellt, dass damit Herr Dr. Rittstieg als Ersatzmitglied für Herrn Pfander gewählt wurde.

Tagesordnungspunkt 8: Beschlussfassung über die Änderung von § 3 der Satzung

Mit JA haben gestimmt: 181.639.017 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt:
1.919 Stimmen
Enthalten haben sich: 9.389 Stimmen

Es wurde festgestellt, dass damit der Vorschlag der Verwaltung zu Tagesordnungspunkt 8 mit der erforderlichen Stimmen- und Kapitalmehrheit angenommen worden ist.

Tagesordnungspunkt 9: Beschlussfassung über die Zustimmung zum Abschluss eines Ergebnisabführungsvertrags

Mit JA haben gestimmt: 181.588.111 Stimmen
Mit NEIN haben gestimmt:
51.806 Stimmen
Enthalten haben sich: 10.408 Stimmen

Es wurde festgestellt, dass damit der Vorschlag der Verwaltung zu Tagesordnungspunkt 9 mit der erforderlichen Stimmen- und Kapitalmehrheit angenommen worden ist.