30.08.2018

Beiersdorf gründet Tochtergesellschaft in Kairo

Ihre Schönheit ist legendär: Kleopatra. Etliche Mythen ranken sich um die Hautpflegerituale der ägyptischen Königin. Doch schon lange vor Kleopatra und dem Bau der ersten Pyramiden, spielte Haut- und Körperpflege in Ägypten eine besondere Rolle. Bis heute hat sich daran nicht viel geändert: Das Land mit 100 Millionen Einwohnern, einer wachsenden Mittelschicht und einer Bevölkerungsstruktur, bei der jeder Zweite unter 24 Jahre ist, weist ein hohes Wachstumspotenzial im Bereich der Hautpflege auf. Blau und modern: Die Büros der neuen Beiersdorf-Tochtergesellschaft in Ägypten.

Neue Tochtergesellschaft

Christian Haensch, Geschäftsführer der Region MENA (Mittlerer Osten und Nordafrika) erklärt: „Ägypten ist einer der größten Wirtschaftsmärkte in Afrika. Wir sind von der strategischen Bedeutung des Marktes überzeugt und haben daher mit der ‚Beiersdorf NIVEA Egypt LLC‘ eine neue Tochtergesellschaft gegründet“.

Neue Büroinneneinrichtung
Blau und modern: Die Büros der neuen Beiersdorf-Tochtergesellschaft in Ägypten.

Closer to markets – auch in Ägypten

12 Monate hat ein Team aus ägyptischen Kollegen, Mitarbeitern des Regionalbüros in Dubai und Experten aus der Hamburger Zentrale an der Eröffnung des neuen Standorts in Kairos neuem, modernem Geschäftszentrum „Festival City” gearbeitet. Country Manager Ramy Eledrisy zeigt sich vom neuen Setup überzeugt: „Die Kombination aus starken ägyptischen Talenten und lokalen Vertriebs- und Produktionspartnern ermöglicht uns, die Verbraucher in unserem Land jetzt noch besser zu bedienen – vor allem mit erhöhter Verfügbarkeit sowie mit Produkten und Kampagnen, die speziell auf die Menschen hier in Ägypten zugeschnitten sind.“

Beiersdorf Gruppenfoto von der Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier der „Beiersdorf NIVEA Egypt LLC".

Gründung unterstreicht langfristiges Engagement

Zur offiziellen Eröffnungsfeier vor mehreren Wochen, zu der neben den lokalen und regionalen Mitarbeitern die wichtigsten lokalen Vertriebs- und Fertigungspartner geladen waren, betonte Christian Haensch: „Die Gründung der lokalen Tochtergesellschaft unterstreicht unser langfristig angelegtes Engagement auf dem ägyptischen Markt. Ägypten hat als eine der größten Wirtschaftsnationen des afrikanischen Kontinents ein enormes Potenzial und wir gehen davon aus, dass dieses Land stark zum künftigen Wachstum der Region Naher Osten und Nordafrika beitragen wird.“

Beiersdorf Autorin Stefanie

Über die Autorin: Stefanie Behncke

Stefanie ist Global Country Brands PR Consultant und arbeitet seit sechs Jahren für Beiersdorf. Sie hat im globalen Marketing für NIVEA angefangen und hat danach in der Chilenischen Tochtergesellschaft gearbeitet. Nun ist sie verantwortlich für die globale NIVEA PR Kommunikation und entwickelt in diesem Rahmen die globale PR Strategie sowie die globalen PR Pakete für Produktneuerscheinungen.