08.08.2016

Eine Welt voller Bücher für Kinder in Thailand

Thailändische Kinder mit Büchern an Tischen

Zwar können die meisten Kinder in ländlichen Gebieten Thailands an ihren Wohnorten die Grund- und eine weiterführende Schule besuchen, in den ärmeren Landesteilen ist die Bildungsinfrastruktur jedoch sehr rudimentär. Um diese Lücke zu schließen, haben wir das Projekt „NIVEA Blue Libraries“ ins Leben gerufen, das die Lesefertigkeit von Kindern fördern und damit ihre Zukunftsaussichten verbessern soll. Insgesamt konnten wir in Südostasien inzwischen 17 Büchereien eröffnen: sieben in Vietnam, zwei in Myanmar und acht in Thailand. Die neueste Bücherei in Thailand, in der Provinz Samut Prakan südöstlich von Bangkok, hat im vergangenen Monat ihre Türen geöffnet.

Wissen, Inspiration und ein Platz zum Träumen

Bibliothek mit bunten Stühlen, Tischen und Kinderbüchern

Die „Blue Libraries“ sind Teil unseres globalen gesellschaftlichen Engagements im Rahmen von „NIVEA cares for family“. An diesen speziell für Kinder entworfenen Orten können sich die Kleinen wohlfühlen und inspirieren lassen. NIVEA unterstützt den Bau der Büchereien und stattet die Räumlichkeiten mit bunten und kinderfreundlichen Möbeln und Büchern aus. In jeder Bücherei gibt es über 1.000 Kinderbücher. Darüber hinaus bieten Spielflächen zusätzlichen Raum für Aktivitäten. „Wir haben diese Initiative 2011 begonnen, um die sprachlichen Fähigkeiten und das Lesevermögen von Kindern zu fördern. Damit eröffnet sich ihnen eine ganz neue Welt voller Wissen und Inspiration. Es ist großartig, die Begeisterung der Kinder mitzuerleben und zu sehen, dass wir mit unserem Engagement einen wichtigen Beitrag für die Schulen und Familien leisten können“, so Kai-Boris Bendix, Managing Director für Südostasien.

Beiersdorf Mitarbeiter händigt Bücher an Kinder aus

Unsere Mitarbeiter unterstützen die Initiative aktiv und persönlich, indem sie in ihrem privaten Umfeld Bücher sammeln und Spendenveranstaltungen organisieren. Unsere Tochtergesellschaften arbeiten eng mit den Schulen zusammen, an denen eine „Blue Library“ geschaffen werden soll, und koordinieren auch die Planung mit den Behörden vor Ort. So auch in Samut Prakan, wo die neue Bücherei feierlich an die Schule übergeben wurde. Die Kinder haben nun einen neuen Ort, um zu lernen, träumen und die Welt zu entdecken.