Zurück zur Übersicht

Unser Engagement für eine nachhaltige Lieferkette

Wir setzen gezielt auf eine branchenübergreifende Zusammenarbeit mit anderen starken Partnern, um die Nachhaltigkeit entlang unserer globalen Lieferkette kontinuierlich und signifikant zu verbessern. Insbesondere durch die Nutzung der internationalen Kollaborations-Plattformen Sedex Global und AIM-PROGRESS können wir umfangreiche Synergien realisieren.

Mit Sedex können Lieferanten ihren Kunden die wichtigsten Daten rund um ihre Nachhaltigkeit zur Verfügung stellen. Darüber hinaus können die Lieferanten diese Informationen mehreren ihrer Kunden zugänglich machen, was den operativen Aufwand für die Lieferanten in der Praxis deutlich verringert. Durch die hohe Transparenz können beide Parteien kritische Aspekte oder Prozesse identifizieren und die Nachhaltigkeit gemeinsam im Rahmen einer Zusammenarbeit verbessern.

Das AIM-PROGRESS ist eine weltweite Initiative, die in Europa unter der Schirmherrschaft der „European Brands Association AIM" (Association des Industries de Marque) steht. In Nordamerika arbeitet das Komitee mit der „Grocery Manufacturers Association" (GMA) zusammen. Unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ engagieren sich über 40 führende Hersteller im Bereich der Fast Moving Consumer Goods (FMCG) gemeinsam mit globalen Lieferanten für verantwortungsvolle Einkaufspraktiken und mehr Nachhaltigkeit entlang der Lieferkette.

Mehr Informationen über Sedex und AIM PROGRESS finden Sie hier:
http://www.sedexglobal.com
http://www.aim-progress.com