Zuverlässiger BegleiterDie Frischeformel heißt 8x4

Anfang der 1950er Jahre erkannte Beiersdorf das Potenzial für eine neue Marke, die Frische und Sauberkeit garantierte. Damals blickten die Menschen in Deutschland wieder optimistisch in die Zukunft. Der wirtschaftliche Aufschwung hatte begonnen, es gab Arbeit für alle. Ein frisches und gepflegtes Auftreten war Voraussetzung für den gesellschaftlichen Erfolg – beruflich wie privat.

Mit 8x4 bot Beiersdorf 1951 als erstes Unternehmen in Deutschland eine Deodorantlinie an, die gezielt die Bildung schweißzersetzender – und damit geruchsfördernder – Bakterien hemmt. Den Anfang in der 8x4 Familie machte eine desodorierende Toiletten- und Badeseife, gefolgt von Puder und Aerosolspray. Der erste Deoroller kam 1958 auf den Markt.

Den eingängigen Namen 8x4 hatte Juan Gregorio Clausen, langjähriger Werbeleiter bei Beiersdorf, kreiert. Die Bezeichnung lässt sich auf den Wirkstoff B32 zurückführen, der einer der Bestandteile der ersten 8x4 Produkte war.

Heute umfasst die 8x4 Produktpalette Sprays und Deo-Roll-ons in verschiedenen Duftnoten von trendy bis klassisch, die alle eins gemeinsam haben: Sie schützen zuverlässig 24 Stunden lang vor Körpergeruch und Achselnässe. Das macht 8x4 zu einer der führenden Deodorantmarken der Welt.

Hier gelangen Sie zu den historischen TV-Spots aus dem Beiersdorf Classic Cinema.