Das Beiersdorf Forschungszentrum: Quelle der Innovationen

Aus Liebe zur Haut – dieses Motto ist der Motor, der die Arbeit im Beiersdorf Forschungszentrum antreibt. Etwa 500 Forscher und Entwickler widmen sich in Hamburg engagiert der Schaffung von wirksamen und verträglichen Haut- und Körperpflegeprodukten, die auf die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse abgestimmt sind.

Beiersdorf Forschungszentrum - Hautforschungstest

Ein Besuch im Hamburger Forschungszentrum offenbart die Vielschichtigkeit der Arbeit an dieser gemeinsamen Aufgabe: Im Erdgeschoß diskutieren die  Mitarbeiter der Produkt- und Verbraucherforschung regelmäßig mit Konsumenten über ihre Anwendungsgewohnheiten und Wünsche. Aus diesem Austausch bezie­hen die Produktentwickler wertvolle Hinweise darüber, wie die Eigenschaften von Cremes, Rasierschäumen, Shampoos oder Seifen empfunden, beurteilt und gewünscht werden. In den eigens dafür eingerichteten Badezimmern im Erdgeschoß lassen sich Konsumenten dabei beobachten, wie sie unterschiedliche Produkte anwenden. Dabei erhalten die Verbraucherforscher wichtige Erkenntnisse darüber, wie deren Verpackung optimiert werden kann oder die Produkte anwen­dungsfreundlicher gestaltet werden können.

 Hautforschungstest im Hot Room

Derweil schwitzen ein Stockwerk darüber Testpersonen im Hot-Room im Dienste der Deo-Forschung. Hier, im Testzentrum, steht die systematische und wissenschaftliche Überprüfung der Wirkung aller Beiersdorf Produkte im Fokus. Hier wird die Faltentiefe der Gesichtshaut von Probanden vor und nach der Anwendung von Anti-Falten-Cremes vermessen, die Wirkung von straffenden Produkten in der Tiefe der Haut mit Lasermikroskopen überprüft oder die Wirkung von Haarpflegeprodukten im hauseigenen Haarstudio von ausgebildeten Friseuren getestet. Alleine im Jahr 2013 wurden im Testzentrum 1300 Studien mit 40.000 Probanden durchgeführt.  

In den Stockwerken über dem Testbereich befinden sich die Labore der Hautforscher. Human-, Zell- und Molekularbiologen, Immunologen und Biochemiker schauen hier ganz genau hin: Mit Hilfe von Elektronenmikroskopie, mit biochemischen, molekularbiologischen oder zelldynamischen Verfahren studieren sie an Zellkulturen die Prozesse in den Tiefen der menschlichen Haut, um neue Hinweise darauf zu bekommen, wie sie die Stoffwechselprozesse in der Haut noch besser unterstützen können. Hier entspringt die Beiersdorf Quelle für innovative Wirkstoffe: Solche, die sensible, trockene oder fettige Haut regulieren, die Altershaut länger jung erhalten, die Duschprodukte hautschonend gestalten, vor Sonnenbrand schützen  oder übermäßiges Schwitzen eindämmen.

Junge Forschering im Beiersdorf Hautforschungszentrum

Die erfolgversprechenden Ergebnisse ihrer Suche reichen die Hautforscher an die Kollegen der Produktentwicklung weiter: Die Experten für Formeltechnologien verbringen viel Zeit damit Inhalts- und Wirkstoffe für eine neue Lotion oder Creme solange behutsam zu vermischen, bis das Ergebnis den hohen Anforderungen der Produktentwickler entspricht. Das Resultat ihrer Entwicklungsarbeit wird noch eine Vielzahl von Händen durchlaufen, bis es schließlich als Produkt erhältlich sein wird: Zuvor werden noch seine Wirksamkeit, Verträglichkeit und Stabilität getestet und Probanden werden es eingehend beurteilen. Außerdem muss es Marktforschungs-Studien erfolgreich bestehen und von den Mitarbeitern der Packmittelentwicklung muss eine ansprechende, praktische, ungefährliche, materialsparende und umweltschonende Verpackung entworfen werden. Arbeiten im Beiersdorf Forschungszentrum – aus Liebe zur Haut.

Zahlen & Fakten
  • Hautforschungszentrum

    Glühbirne
    Weltweit führend und eines der größten und modernsten in Europa
    Im Jahr 2014 über 1.600 Studien mit 36.000 Probanden
    Menschen
    Jährlich 800 Studien bei 50 externen Testinstituten weltweit
    Graph 2
    Euro transparent
    2004: 38 Mio. Euro Investment in die Erweiterung des Forschungszentrums
    Graph 1
    2004: Erweiterung des Hautforschungs- zentrums auf 16.000 Quadratmeter

Hautforschung

Hautforschung

Das Aufspüren natürlicher Wirkprinzipien für eine noch bessere Hautpflege erfordert Forscher mit Know-how, Beharrlichkeit, Kreativität und  Liebe zur Haut. Die Ergebnisse dieser Forschungsarbeit sind der Schlüssel zum Erfolg von Beiersdorf Pflegeprodukten.

Mehr erfahren

Testcenter

Testcenter

Lesen Sie hier, wie Qualität, Sicherheit und Wirkung der Beiersdorf Produkte im Hamburger Testzentrum mit modernen Technologien wissenschaftlich fundiert untersucht und belegt werden.  

Mehr erfahren

Verbraucherforschung

Verbraucherforschung

Kundennähe ist Beiersdorf extrem wichtig. Im Forschungszentrum geht ein Team von Verbraucherforschern mit Konsumenten auf Tuchfühlung, um die Wünsche und Bedürfnissen von Kunden noch besser kennenzulernen. Ihre Kommentare und Bewertungen liefern den Beiersdorf Produktentwicklern wertvolle Hinweise für ihre Arbeit.

Mehr erfahren

Von der Idee zum Produkt

Von der Idee zum Produkt

Oft ist es ein langer Weg von der Idee zum fertigen Produkt. Hier können Sie den  Entwicklungsprozess von der Wirkstoffsuche bis zum Cremetiegel im Verkaufsregal mit verfolgen.

Mehr erfahren