Unser Nachhaltigkeitsmanagement

Beierdorf Nachhaltigkeitsmanagement

Unser globales Nachhaltigkeitsengagement ist fest im Unternehmen verankert. Der gesamte Vorstand leistete einen wesentlichen Beitrag bei der Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie und ist für deren Umsetzung verantwortlich. Gesteuert und kontrolliert wird die Strategie von der Abteilung Corporate Sustainability, deren Leiterin direkt an unseren Vorstand zuständig für Personal, Konzernkommunikation und Nachhaltigkeit berichtet. 

Unsere „We care.”-Strategie baut auf bestehenden Nachhaltigkeitsaktivitäten auf und harmonisiert diese. Im Rahmen des Implementierungsprozesses adaptieren wir unseren strategischen Ansatz an regionale und funktionale Bedürfnisse und kooperieren mit einem weltweiten Netzwerk von Nachhaltigkeitsexperten und Promotoren. Parallel hierzu erfolgt die Eingliederung neuer Nachhaltigkeitsmaßnahmen in bestehende Prozesse wie das Innovationsmanagement. Um unseren Fokus fortwährend exakter ausrichten zu können, fördern wir ein offenes und transparentes Feedback. Dies stellt ein effizientes Management sicher und trägt zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

Damit unsere Strategie erfolgreich ist, muss sie von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verstanden und „gelebt” werden. Im Zentrum unseres unternehmensweiten „We care.”-Engagementprogramms steht die Information aller Mitarbeiter über unsere Strategie und Ziele, ihre aktive Beteiligung bei der Umsetzung und die Inspiration, proaktiv zu handeln. Auf diese Art integrieren wir Nachhaltigkeit in unsere tagtägliche Arbeit.

Corporate Sustainability Management Team

Inken Hollmann-Peters

Vice President Corporate
Communications & Sustainability

Dorle Bahr

Head of Environmental
Sustainability & Safety

Christiane Hölscher

Global CSR Manager

Unser Nachhaltigkeitssystem „susy"

Susy Logo

Seit Juli 2014 unterstützt eine neue IT-Software das globale Nachhaltigkeitsmanagement von Beiersdorf. Mit Hilfe von „susy” (Sustainability System) werden weltweit Nachhaltigkeitskennzahlen erfasst, ausgewertet und aufbereitet. Das neue System zeichnet sich durch Anwenderfreundlichkeit, Datentransparenz und Überprüfbarkeit aus. Darüber hinaus können alle Geschäftsbereiche, die Teil des Berichtswesens sind, von „susy” profitieren, denn mit Hilfe der Software lassen sich individuelle Nachhaltigkeitsleistungen nachvollziehen. So vereinfacht das System unter anderem die Berichterstattung nach den Standards der „Global Reporting Initiative” (GRI).

Weltweite Umwelt- und Arbeitsschutzstandards

Weltweite Umwelt- und Arbeitsschutzstandards

Umweltschutz und Arbeitssicherheit haben an allen Beiersdorf Standorten einen hohen Stellenwert. Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten, um unsere Werke nachhaltig zu verbessern.

Mehr erfahren