15.12.2014

Beiersdorf stärkt Open-Innovation-Initiative mit Relaunch der „Pearlfinder“-Plattform

  • Komfortablere und attraktivere „Pearlfinder“-Plattform soll die Zahl der externen Kooperationspartner weiter erhöhen
  • Open-Innovation-Ansatz des NIVEA-Herstellers setzt auf Vertraulichkeit

Hamburg, 15. Dezember 2014 – Heute ist die Open-Innovation-Plattform „Pearlfinder“ des NIVEA-Herstellers Beiersdorf in überarbeiteter Form an den Start gegangen. Registrierte Nutzer können nun noch einfacher Innovationsideen einreichen und in Kontakt mit den Beiersdorf-Forschern treten. Damit stärkt Beiersdorf seine Open-Innovation-Initiative, für die Pearlfinder eine zentrale Rolle spielt: Auf Pearlfinder vernetzen sich seit gut vier Jahren Forscher und Entwickler von Beiersdorf mit externen Kooperationspartnern, um neue Rohstoffe zu finden, neue Technologien zu entwickeln oder kreative Innovationsideen auszutauschen. „Zu unserer Community gehören Lieferanten aus unterschiedlichen Industriezweigen, aber auch Institute, Universitäten und Wissenschaftler. Über Pearlfinder ermöglichen wir ihnen einen partnerschaftlichen und vertraulichen Austausch in geschützter Umgebung“, sagt Katrin Thiel, die gemeinsam mit Manja Stroech die Open-Innovation-Plattform des NIVEA-Herstellers betreut. In den vergangenen Monaten hat Beiersdorf den Pearlfinder grundlegend überarbeitet.

Komfortable Form der Zusammenarbeit

„Wir gestalten die Zusammenarbeit unserer Nutzer nun noch komfortabler: Die Seiten sind übersichtlicher, man kann Vorschläge einfacher hochladen und seine eigenen Daten ganz leicht verwalten – so wie man es von den modernen Social-Media-Plattformen kennt“, erläutert Manja Stroech. „Mit der besseren Bedienbarkeit und dem attraktiven Design möchten wir einen größeren Kreis an Kooperationspartnern für Beiersdorf erschließen.“ Zurzeit sind 270 externe Partner im Pearlfinder registriert. „Unsere Nutzer haben schon viele hochwertige Innovationsideen und Lösungsvorschläge eingebracht, von denen wir jährlich rund die Hälfte weiterverfolgen“, so Stroech weiter. „Einige dieser Ideen sind bereits in vielversprechenden Forschungskooperationen mit zum Teil neuen Partnern gemündet, auf die wir ohne Pearlfinder vermutlich nie gestoßen wären.“

Wettbewerbsvorteil durch Vertraulichkeitsgarantie

Die hohe Qualität der Ideen führen Katrin Thiel und Manja Stroech auf den Vertraulichkeitsansatz der Plattform zurück: Auf Pearlfinder kann jedes registrierte Community-Mitglied seine Ideen einreichen, ohne Missbrauch befürchten zu müssen. Denn bei der Registrierung schließen Beiersdorf und der Nutzer der Plattform ein Vertraulichkeitsabkommen, das hierfür garantiert.

„Wir haben Rückmeldungen von Mitgliedern erhalten, die diesen Sicherheitsaspekt von Pearlfinder als eine Voraussetzung für eine vertrauensvolle und offene Zusammenarbeit sehen, die durch andere Open-Innovation-Plattformen nicht gegeben ist“, freut sich Katrin Thiel. „Damit haben wir einen wichtigen Vorteil gegenüber ähnlichen Konzepten unserer Wettbewerber geschaffen.“

Wissen teilen und sich branchenübergreifend austauschen

Besonders kleinere Firmen signalisieren zudem, dass sie durch Pearlfinder die Bedürfnisse von Beiersdorf besser verstehen. Als attraktiv gilt auch, dass sie durch die Zusammenarbeit mit den Beiersdorf-Forschern Einblicke in die neuesten Erkenntnisse auf den Gebieten Hautforschung, Hautpflege und Verbraucherwünsche gewinnen können.

„Wir hoffen zudem, mit Pearlfinder den branchenübergreifenden Austausch zu fördern“, ergänzt Manja Stroech. „Denn viele Inhaltsstoffe, die in der in Kosmetik eingesetzt werden, stammen ursprünglich aus ganz anderen Industriebereichen. Q10 zum Beispiel kommt aus dem Nahrungsmittelbereich. Es gibt auch interessante Überschneidungen unserer Forschungsbereiche zur Lackindustrie oder beispielsweise zur Biotechnologie. Insofern möchten wir auch hier potenzielle Kooperationspartner für Pearlfinder begeistern.“

Hier gelangen Sie zur Pearlfinder-Online-Plattform: https://trusted-pearlfinders.beiersdorf.com

Presse Kontakt

Inken Hollmann-Peters
Vice President Corporate Communications & Sustainability

Beiersdorf AG
Unnastraße 48
20245 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 - 4909 2001

Kontaktieren Sie uns

Pressekollektion

Beiersdorf stärkt Open-Innovation-Initiative mit Relaunch der „Pearlfinder“-Plattform