Stakeholder Engagement Überblick

Wir setzten auf starke und nachhaltige Partnerschaften mit unseren Stakeholdern. Dazu zählen Mitarbeiter, Konsumenten, Geschäftspartner, Investoren, Wissenschaftler, Politiker und Behörden sowie angrenzende Gemeinschaften und Non-Profit-Organisationen (NPOs).
Nachhaltigkeit ist ein komplexes Themengebiet, in dem sich gemeinsam deutlich mehr erreichen lässt. Deshalb begegnen wir vielen Themen in breit angelegten Partnerschaften mit anderen Unternehmen und Akteuren. Diese Partnerschaften geben uns die Möglichkeit, Ideen weiterzuentwickeln und Diskussionen und Debatten mitzugestalten. Oftmals führen diese Partnerschaften auch dazu, Nachhaltigkeit in unserer Wertschöpfungskette zu steigern – ohne unsere direkte Einflussnahme.

Engagement unserer Mitarbeiter

Icon Ausweis

Nachhaltigkeit nimmt bei Mitarbeitern einen immer höheren Stellenwert ein. Sie möchten für ein Unternehmen arbeiten, das ihre Werte teilt und sie aktiv in ihre Nachhaltigkeitsstrategie einbindet. Bei der Gewinnung, Bindung und Motivation von Mitarbeitern spielt das Thema eine zentrale Rolle.
Wir glauben, dass wir auf unserem Weg zu mehr Nachhaltigkeit die Unterstützung unserer Mitarbeiter brauchen. Deshalb informieren wir unsere Mitarbeiter aktiv und binden sie in unsere Nachhaltigkeitsinitiativen ein, indem wir z.B. Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement schaffen und eine digitale Kommunikationsplattform haben, um den Austausch über Nachhaltigkeit unter den Mitarbeitern zu fördern und alle bei der Ideenfindung einzubinden. ...mehr 

Einbindung unserer Verbraucher

Icon Verbraucher

Immer mehr Verbraucher erwarten von Unternehmen, denen sie ihr Vertrauen schenken, ein Engagement für Umwelt und Gesellschaft. Sie fordern Produkte, die wenig Abfall verursachen, und suchen nach Möglichkeiten, selbst einen Beitrag für Gesellschaft und Umwelt zu leisten.
Vor diesem Hintergrund bieten wir unseren Verbrauchern nachhaltige Produktlösungen und binden sie aktiv in unsere Nachhaltigkeitsbemühungen ein, beispielsweise durch soziale Sponsoring-Initiativen. ...mehr

Einbindung unserer Lieferanten

Icon Lagerhalle

Eine langfristige Partnerschaft auf Augenhöhe ist ein Gewinn für alle Beteiligten.
Die Einhaltung hoher Standards, herausragende Produktqualität, faire Arbeitsbedingungen und Umweltschutz genießen höchste Priorität. Um diese Ziele zu erreichen bzw. unsere Standards einzuhalten, setzen wir auf strategisches Lieferantenmanagement, das durch regelmäßigen Dialog und gemeinsame Projekte geprägt ist. So beziehen wir unsere Lieferanten beispielsweise bei der Produktentwicklung mit ein, um schädliche Umwelteinflüsse zu minimieren. ... mehr

Einbindung von NPOs

Icon NGOs

NPOs spielen bei politischen Entscheidungen eine wichtige Rolle und verleihen sozialen und ökologischen Bedenken eine Stimme. Sie verfügen über profundes Wissen und Expertise in ihrem Themenbereich und können deshalb wertvolle Hilfestellung bei sozialen und ökologischen Herausforderungen geben, mit denen wir uns konfrontiert sehen.
Wir glauben, dass ein aktiver und offener Dialog mit NPOs zu Nachhaltigkeitsfragen von beidseitigem Nutzen sein kann, um Maßnahmen für eine nachhaltige Entwicklung zu definieren. Aktuell arbeiten wir zum Beispiel bei der Risikominimierung in der Palmöl-Lieferkette sowie zu Themen des Klimawandels mit NPOs zusammen. ... mehr

Unser Multi-Stakeholderdialog

Wir pflegen vielfältige Beziehungen zu unseren Stakeholdern.
Beispielsweise haben wir im November 2016 unseren ersten Nachhaltigkeits-Roundtable in Hamburg durchgeführt.

Mehr erfahren