Transparenz, Rechnungslegung und Abschlussprüfung

Transparenz

Transparenz und der Anspruch, unsere Aktionäre und die Öffentlichkeit schnell, umfassend und gleichzeitig zu informieren, haben für unsere Unternehmenskommunikation hohe Priorität. Daher werden aktuelle Entwicklungen und wichtige Unternehmensinformationen zeitnah auf unserer Website zur Verfügung gestellt.
Neben detaillierteren Informationen und Neuerungen zur Corporate Governance bei Beiersdorf werden dort die Berichte des Unternehmens (Jahresabschlüsse, Quartalsmitteilungen), ein Finanzkalender zu allen wesentlichen Terminen und Veröffentlichungen sowie Ad-hoc-Meldungen und meldepflichtige Wertpapiergeschäfte veröffentlicht.

Rechnungslegung und Abschlussprüfung

Der Beiersdorf-Konzernabschluss und die Quartalsmitteilungen werden nach den Grundsätzen der International Financial Reporting Standards (IFRS), der Jahresabschluss der Beiersdorf AG nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuchs (HGB) erstellt.

Das Risikomanagementsystem wird von unseren Abschlussprüfern überprüft und von uns kontinuierlich weiterentwickelt sowie an die sich verändernden Rahmenbedingungen angepasst. Weitere Informationen zum Risikomanagement bei Beiersdorf finden Sie im Lagebericht in unserem Geschäftsbericht.

Die Hauptversammlung hat am 20. April 2017 die Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2017 gewählt.