Das Wichtigste in Kürze

Corporate Governance bedeutet verantwortungsvolle, auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtete Unternehmensleitung und -kontrolle. Ihr Ziel ist es, Transparenz für die rechtlichen und unternehmensspezifischen Rahmenbedingungen der Führung börsennotierter Unternehmen zu schaffen und das Vertrauen von Investoren, Kunden, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit in die Leitung und Überwachung dieser Unternehmen zu fördern.

Die "Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex" hat am 26. Februar 2002 den "Deutschen Corporate Governance Kodex" veröffentlicht und seither weitere Änderungen einzelner Empfehlungen und Anregungen beschlossen. Die Regierungskommission wird auch in Zukunft die Entwicklung von Corporate Governance in Gesetzgebung und Praxis verfolgen und mindestens einmal jährlich die Notwendigkeit der Anpassung des Kodex überprüfen.